Wachstum: proteco investiert in eigene LKW-Flotte

proteco setzt auf noch mehr Flexibilität und Schnelligkeit in der Umsetzung von Promotions, Events und Messen.

„Die Realisierungsphase in der Promotion- und Event-Branche wird immer kürzer! Hatten größere Projekte früher Monate Vorlaufzeit, sind es heute Wochen, manchmal sogar nur wenige Tage. Stehen Idee, Konzept und Entscheidung, muss danach das komplette Eventmaterial meistens sehr schnell produziert und vor Ort sein“, erklärt Markus Schaumlöffel, Geschäftsführer der proteco, die Beweggründe für die Investition in eine eigene LKW-Flotte. Die Diedorfer haben sich zu diesem Schritt entschlossen, um künftig noch schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können, wenn es um die europaweite Projektumsetzung für Kunden wie Allianz, Continental, Airbus und etablierte Mittelständler geht.

Schönere Straßen: Alle Fahrzeuge in plakativem proteco-Design

Die fünf LKW sind komplett im proteco-Design lackiert: Rotes Fahrerhaus, weißer Ladekoffer und auf den Seitenwänden als Markenbotschafter die für die Agentur so typischen Cartoon-Charaktere. Dazu die weithin sichtbaren Botschaften „Gute Ideen unterwegs“ bzw. „Promotions, Events und Messen für Marken“ auf den Seitenwänden.

Neuer Agentursitz ebenfalls eine Investition in Flexibilität und Schnelligkeit

Bereits im März hat die Agentur den Neubau Ihres Agenturhauptsitzes gestartet: Eine Multiservice-Drehscheibe für Promotions, Messen und Events mit Platz für über 4.000 Palettenstellplätze Eventmaterial, 650 m² Bürofläche und einer 150 m² großen Sky-Lounge für Kreativworkshops, Kundenmeetings und -Events. „Als Haus der kurzen Wege ist dieser Neubau eine zentrale Investition in unsere Effizienz und Schnelligkeit“, ist sich proteco-Geschäftsführer Klaus Weinberger sicher. Der Einzug ist Ende dieses Jahres geplant.

Unternehmensinformation

proteco ist als inhabergeführter Spezialist für crossmediale Promotionkampagnen, Multiservices, Events und Messen europaweit für Unternehmen tätig. Die Agentur bietet die Vernetzung von Live-Kommunikation mit passender Werbung, PR, Online, Social Media, Dialog und interner Kommunikation innerhalb eines Gesamtkonzepts. Die Umsetzung aller Projekte erfolgt aus einer Hand. Mit involtainment® – Beratungsansatz und Agenturphilosophie in einem – richtet das 1977 gegründete Unternehmen seinen Fokus auf die messbare Aktivierung von Menschen durch die emotionale Vermittlung von Marken-Botschaften. Zusätzlich verfügt die realisierungsstarke 35-Mann-Agentur über eine umfassende Personal- und Logistikkompetenz sowie über ein 2.000 qm großes Zentrum für Event-Hardware.

Als Kopf der involtainment® group koordiniert proteco auf Basis der eigenen Philosophie ein Innovationszentrum für vernetzte Kommunikation. Dort treibt das Unternehmen gemeinsam mit unabhängigen und erfolgreichen Agenturpartnern unterschiedlichster Disziplinen den Austausch zu den spannenden Fragen der Branche voran.

Bild: Werner Sterr (li.) von Iveco übergibt die fünf brandneuen LKW an Klaus Weinberger (re.), Geschäftsführer der proteco

Downloads

Kontakt

Jenny Röcker
Öffentlichkeitsarbeit
0821/60 842-127