Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz entdeckt bei proteco den richtigen Move

Mit zwei Freerunnern begeistert die proteco marketing-service gmbh MdB Hansjörg Durz (CSU) bei dessen Unternehmensbesuch. Und auch die weiteren Gäste zeigen sich beeindruckt.

„Emotionale Bilder und authentische Geschichten, über allem eine Vision, wo die Reise hingehen soll – dies alles macht erfolgreiche Markenkommunikation aus“, stellt Markus Schaumlöffel, Geschäftsführer der proteco marketing-service gmbh fest und ergänzt: „Denn letztlich geht es immer darum, Menschen zu inspirieren. Meiner Ansicht nach übrigens nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Politik.“ Dass proteco, Agentur für Promotions, Events und Messen aus Diedorf, ihr Handwerk Menschen für Marken zu begeistern beherrscht, belegt Schaumlöffel eindrücklich in seiner Willkommenspräsentation vor den interessierten Gästen aus Politik und Wirtschaft, darunter Hansjörg Durz (CSU), Abgeordneter im Bundestag für den Wahlkreis Augsburg-Land, Peter Högg, erster Bürgermeister von Diedorf, Helmut Ritsch, zweiter Bürgermeister von Diedorf, Marie Prues, Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende SPD, Thomas Rittel, Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender CSU, Thomas Bitterer, Lechwerke AG und Florian Möckel, Präsident des Marketing Club Augsburg e.V.

Unternehmensvisionen mal anders

„Es ist beeindruckend, wie kreativ hier mit neuen Ideen Unternehmensvisionen präsentiert werden“, zeigt sich MdB Durz begeistert und meint damit vor allem die neue Kampagne für die Lechwerke AG. Unter dem Slogan „DerRICHTIGEmove“ transportieren Parkourläufer und Freerunner innovative Energielösungen an die junge Zielgruppe. Die Zusammenarbeit zwischen der Lechwerke AG und proteco hat sich mit diesem Projekt stark intensiviert. „proteco hat mit ihrem Konzept unser Produktangebot für die Kunden greifbarer und erlebbarer gemacht. Wir haben unsere Veranstaltungen damit auf ein ganz neues Niveau gehoben und sind damit auf dem absolut richtigen Weg“, ist sich Thomas Bitterer von der LEW sicher.

Nachhaltigkeit als Herzensangelegenheit

Doch nicht nur für ihre Kunden, auch für sich selbst liegt proteco das Thema Nachhaltigkeit am Herzen. Im Moment baut die Agentur dazu ein neues Format auf, das MdB Durz mit den Worten kommentiert: „Ich habe äußerst positiv wahrgenommen, wie proteco die innovative StartUp-Szene mit Nachhaltigkeitskonzepten unterstützt.“

Unternehmensinformation

proteco ist als inhabergeführter Spezialist für crossmediale Promotionkampagnen, Multiservices, Events und Messen europaweit für Unternehmen tätig. Die Agentur bietet die Vernetzung von Live-Kommunikation mit passender Werbung, PR, Online, Social Media, Dialog und interner Kommunikation innerhalb eines Gesamtkonzepts. Die Umsetzung aller Projekte erfolgt aus einer Hand. Mit involtainment® – Beratungsansatz und Agenturphilosophie in einem – richtet das 1977 gegründete Unternehmen seinen Fokus auf die messbare Aktivierung von Menschen durch die emotionale Vermittlung von Marken-Botschaften. Zusätzlich verfügt die realisierungsstarke 35-Mann-Agentur über eine umfassende Personal- und Logistikkompetenz sowie über ein 2.000 qm großes Zentrum für Event-Hardware.

Als Kopf der involtainment® group koordiniert proteco auf Basis der eigenen Philosophie ein Innovationszentrum für vernetzte Kommunikation. Dort treibt das Unternehmen gemeinsam mit unabhängigen und erfolgreichen Agenturpartnern unterschiedlichster Disziplinen den Austausch zu den spannenden Fragen der Branche voran.

Begeistert vom richtigen Move: v.l.n.r. Dominik Sirch (proteco), Vinz Vaughn (Traceur), Helmut Ritsch (zweiter Bürgermeister von Diedorf), Marie Prues (Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende SPD), Peter Högg (Erster Bürgermeister von Diedorf), Markus Schaumlöffel (Geschäftsführer der proteco), MdB Hansjörg Durz (CSU), Stefan Kühner (Traceur), Thomas Rittel (Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender CSU), Thomas Bitterer (Lechwerke AG), Klaus Weinberger (Geschäftsführer der proteco), Christina Weinberger (proteco).

Downloads

Kontakt

Jenny Röcker
Öffentlichkeitsarbeit
0821/60 842-127