Entwicklung seit 1977 2016-10-04T12:21:24+00:00

Entwicklung seit 1977

70er Jahre

  • Klaus Weinberger gründet die proteco marketing-service gmbh 1977 in Frankfurt am Main als VKF-Agentur für Consumer-Marken.
  • Die Teilrealisierung der Markteinführung „Reemtsma R6″ ist eins der ersten Großprojekte.
  • proteco ist Pionier u.a. in der Produktion mobiler Eventmaterialien, wie z.B. Hüpfburgen, personalisierten Präsenten und Simulatoren.

80er Jahre

  • Das Know-How für Hardware, Produktion und Logistik baut proteco schrittweise aus.
  • Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Modulentwurf sowie der Modul-Produktion, -Vermietung und -Logistik sowie der Betreuung durch qualifiziertes Personal vor Ort.

90er Jahre

  • proteco verstärkt sich weiter für Konzept & Consulting.
  • Schwerpunkt liegt hier auf Event-Tools mit Konzept oder interaktiver Kommunikation.
  • Großkunden sind die Deutsche Post und Shell.

00er Jahre

  • Die Führungsebene wird mit Markus Schaumlöffel als zusätzlichem Geschäftsführer erweitert.
  • Gründung der involtainment® group als Innovationszentrum für crossmediale Kommunikation.
  • Diverse Kampagnen und Großprojekte vertiefen die Projektmanagement-Kompetenz. Parallel wird der Ausbau
    des Bereichs Multiservice erfolgreich forciert.

2010er Jahre

  • Reaktion auf die immer kürzer werdenden Vorlauf- und Realisierungsphasen im Markt. In diesem Rahmen:
    • Neubau des Agentursitzes als „Haus der kurzen Wege“ direkt über dem bestehenden Multiservice- und Logistikzentrum.
      Motto: „Ein Haus, alle(s) drin“
    • Investition in eine eigene Logistikflotte mit 5 LKW und 2 Kleintransportern.
      Für noch mehr Flexibilität, Schnelligkeit und Sicherheit in der Umsetzung.